Warenkorb (0)
Zurück zum Journal

Zieta Studio auf der Warsaw Home 2023 Eine kühne Begegnung mit Farbe

Warschau

Al. Katowicka 62, 05-830 Nadarzyn, Polska

Chippensteel Chair Foto: Jakub Kania

Während der Warsaw Home 2023, einer der führenden Designveranstaltungen in Polen, laden wir Besucher ein, die Ergebnisse unserer Erkundung der Metallverfärbung und ihre unermüdliche Suche nach innovativen funktionalen Formen zu erleben.

Foto: Weronika Trojanowska

Die Interpretation des Kosmos


Im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht unser neues Farbkonzept Helix Nebula. Verlaufsfarben werden auf den RONDO-Triptychon-Spiegeln präsentiert. In dieser Konfiguration spiegeln die Objekte die Form und Farben des Helix Nebula, von dem sie ihren Namen und ihre direkte Inspiration in Bezug auf Farbkombinationen ableiten. Die neuen Farbverläufe erweitern die Transitions Collection.

>>> Helix Nebula





Immer näher am Metall


Als experimentelles und forschungsgetriebenes Designstudio erforschen wir kontinuierlich das Potenzial von Metall im Design. Unsere Kreationen sind das Ergebnis prozessorientierten Denkens. Indem wir uns tiefer in unsere FiDU-Technologie vertiefen, betrachten wir Metall mit größerer Tiefe, Breite und Präzision. Die Form ist das Ergebnis des Herstellungsprozesses, nicht umgekehrt. In diesem Jahr möchten wir die Ergebnisse unserer Forschungen zur Verfärbung präsentieren.





Rondo Spiegel Foto: Weronika Trojanowska

Foto: Weronika Trojanowska

Unsere Perspektive zur Beleuchtung






Rondo Spiegel Foto: Trend Nomad (Michał Mazur)

Das Jahr der Nebel


Die Premiere des Helix Nebula Triptychons erhielt bereits Anerkennung während des italienischen Design-Events Salone del Mobile in Mailand im Frühjahr dieses Jahres. In diesem Herbst werden die Farbtöne der kosmischen Nebel, parallel zur WH2023, auf den RONDO- und OKO-Objekten während der BDNY-Messe in New York präsentiert.





Foto: Weronika Trojanowska

Helix, Neonlichter, Lampen - starke Kontraste, klare Konzepte und künstlerische Elemente.






Ein neues Kapitel: Zieta Studio Beleuchtung


Auf der diesjährigen Warsaw Home werden wir auch ein völlig neues Kapitel im Design enthüllen: Zieta Studio Beleuchtung. Unsere Leuchten kombinieren das Potenzial der FiDU-Technologie, den Respekt vor den handwerklichen Praktiken der Metallverarbeitung und die Essenz des Lichts im Allgemeinen. Wir werden unsere Perspektive auf Beleuchtung und Erhellung präsentieren. Wir werden die Ergebnisse unserer Forschung zur Form und ihren nachhaltigen Herstellungsmethoden teilen.





Foto: Weronika Trojanowska

Constellations Tafla O Foto: Weronika Trojanowska

Spektakulärer Spiegelregen von TAFLA O






Ultraleggera Stool Foto: Rafał Ciemny

Magnetismus der Neonlichter


Ein kräftiger Akzent in den Farbverläufen werden magnetische Neonlichter sein. Wohlbekannte Objekte des Zieta Studios erscheinen in frischen und stark kontrastierenden Interpretationen. Neonlichter sind eine der Auswirkungen unserer Innovationen im Bereich der Metallfärbung, aber auch in Bezug auf ihre Präsenz im Raum. Die Oberflächen reizen durch ihre Intensität bei Tageslicht. Sie wirken hypnotisch im UV-Licht.






Chippensteel Chair Foto: Jakub Kania

Foto: Katarzyna Bogucka (Nioska)

Wir laden Sie zu einem Treffen mit Kontrast, Farbverlauf und Metall ein.

Warsaw Home 2023
7.-10. November 2023
Halle: F3 | Stand: 49

Ptak Warsaw Expo
Al. Katowicka 62,
05-830 Nadarzyn, Polen





Zieta Ilustrowany - Zusammenarbeit mit polnischen Illustratoren


Die Warsaw Home 2023 Messe wird der Ort der erstmaligen Enthüllung des neuen Ausstellungskonzepts "Zieta Ilustrowany" sein. Wir haben uns mit renommierten polnischen Illustratoren zusammengetan, um eine faszinierende Geschichte über Design zu kreieren. Vor der Premiere enthüllten wir die erste illustrierte Karte des J-CHAIR-Objekts zusammen mit Katarzyna Bogucka in Wrocław im CH Renoma. Dieses Projekt zeigt die Kraft der Synergie zwischen Design und Kunst. Es ist ein frischer Blick auf die Objekte von Zieta Studio durch die Linse einzigartiger polnischer Illustratorlinien.

>>> vollständiger Artikel





J-Chair Foto: Rafał Ciemny

Unbedingt zu sehen

Bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache und Währung aus, um den Bestellvorgang für Sie zu vereinfachen
Es kann später im Menü oben geändert werden
Bestätigen